Javascript ist deaktiviert! Um diese Internetseite korrekt darzustellen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihren Browsereinstellungen.

Individuelle Ofenkonzepte für die Wärmebehandlung von Aluminium

BSN liefert komplette Wärmebehandlungsanlagen für ein umfangreiches Einsatzspektrum. Mit neuen Anlagenkonzepten macht BSN den Schritt vom Hersteller einzelner Öfen zum Anbieter von Komplettlösungen für die Wärmebehandlung. So wird das Unternehmen dem Trend gerecht, dass Ofenanlagen zunehmend in verkettete Prozesse integriert werden: automatisches Zu- und Abführen der Teile, kurze Taktzeiten und gleichzeitiges Erwärmen unterschiedlicher Teile sind die kennzeichnenden Merkmale der Systeme.

Hervorzuheben ist das Erwärmungskonzept „Jet-Heating“, welches im Vergleich herausragende Eigenschaften aufweist. BSN Hat „Jet-Heating“ in einem breiten Anwendungsspektrum etabliert.

Erwärmen, Aushärten, Glühen, Homogensieren und Abschrecken

UNSER LEISTUNGSSPEKTRUM FÜR DEN AUTOMOBILEN LEICHTBAU

Die fortschreitende Verschärfung der CO2-Grenzwerte ist weiterhin der stärkste Treiber für den Leichtbau in der Automotive. Zusätzlich bietet der Leichtbau besseren Komfort und höhere Leistungen bezüglich der Fahreigenschaften. Aluminiumlegierungen bieten die derzeit kostengünstigste Lösung zur Massenreduktion. Insbesondere für die gewichtsdominierenden Bereiche Karosserie, Fahrwerk und Antrieb können erhebliche Anteile an Bauteilen durch Aluminium substituiert werden. BSN liefert Ofenkonzepte, die Qualitäten und Ausführungsmerkmale aufweisen, welche eigens für die jeweiligen Bedarfsfälle entwickelt wurden:

  • Schmiedeteile
    • Fahrwerke
    • Scharniere
    • Felgen

    Durchlauföfen mit „Jet-Heating“

    • sehr schnelle Erwärmung und gleichmäßige Wärmebehandlung
    • incl. Abschreckeinrichtung
    • incl. abschließender Abkühlung auf Handlingstemperatur
    • integriert in verkettete Produktionslinien


  • Gussteile
    • Fahrwerke
    • Antriebe (Motoren, Zylinderköpfe)
    • Karosserien (Strukturbauteile)

    a) Durchlauföfen

    • konvektive Erwärmung
    • Jet-Heating
    • Wasser- und Luftabschreckung
    • im Ofenraum integrierte Entstapelung für Einzelbehandlung beim Abschrecken

    b) Mehretagige Drehherdöfen für:

    • die konvektive Erwärmung
    • modulare und platzsparende Bauweise
    • Materialfluß ohne Warenträger oder Paletten
    • Einzelbehandlung in Öfen als auch in Abschreckeinrichtungen (Wasser & Luft)
  • Bleche
    • Karosserien (Türen, Hauben, Klappen)
    •  
    •  

    Durchlauföfen mit „Jet-Heating“

    • äußerst effizient für die schnelle und gleichmäßige Erwärmung von Alu-Platinen

    mit „Jet-Cooling“:

    • extrem hohe Abschreckgradienten nach dem Lösungsglühen
    • Gas oder elektrisch
    • Rollen- oder Bandtransport
    • 1- oder 2-seitigen Bauteilbeaufschlagung mit Jet-Heating bzw. Jet-Cooling

Ofentypen

Es stehen unterschiedliche Ofenkonzepte zur Auswahl, die sich an Ihre Bedürfnissen richten.

  • Durchlauföfen
  • Kammeröfen
  • Überkopföfen
  • Hängebahnöfen
  • Drehherdöfen
  • Sonderanlagen

Technologien

  • Jet-Heating
    Innovatives und kostensparendes Konzept für die Erwärmung und Wärmebehandlung bei Temperaturen bis 750 °C
    Mehr erfahren
  • Wasser- und Luftabschreckung
    für Schmiedeteile, Gußteile und Walzprodukte
    Mehr erfahren
Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Erfahrung